Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

27.03.2019 – 12:23

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Geldabholerin der Betrugsmasche Falsche Polizeibeamte festgenommen

Stuttgart-Ost (ots)

Kriminalbeamte haben am Dienstagabend (26.03.2019) eine 22 Jahre alte Frau festgenommen, die versucht haben soll, als vermeintliche Polizeibeamtin mehrere Zehntausend Euro bei einem 78 Jahre alten Senior aus Stuttgart-Ost abzuholen. Der Senior erhielt im Laufe des Nachmittages mehrere Anrufe eines angeblichen Polizisten. Unter der bekannten Legende, dass sich Einbrecher in der Nachbarschaft befinden würden, hob der 78-Jährige daraufhin mehrere Zehntausend Euro von seiner Hausbank ab. Bei einem erneuten Telefonat, bei dem der Senior die Seriennummern von über hundert Geldscheinen durchgeben musste, kamen dem Mann Zweifel auf und er alarmierte über Notruf die echte Polizei. Als am frühen Abend eine mutmaßliche Geldabholerin an der Haustüre des Seniors klingelte, nahmen Polizeibeamte die Tatverdächtige in der näheren Umgebung der Wohnung fest. Ermittlungen, insbesondere zu den Hintermännern, dauern an. Die deutsche Tatverdächtige wird im Laufe des Mittwochs (27.03.2019) mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart