Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

16.01.2019 – 17:10

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kind angefahren

Stuttgart-Sillenbuch (ots)

Ein achtjähriger Junge ist am Mittwochnachmittag (16.01.2019) in der Kirchheimer Straße vom Dacia eines 34-jährigen erfasst und verletzt worden. Der Achtjährige rannte gegen 15.10 Uhr zunächst den Gehweg der Trossinger Straße entlang. An der Einmündung in die Kirchheimer Straße überquerte er diese weiterhin rennend in Richtung der Stadtbahnhaltestelle Silberwald, obwohl die Fußgängerampel Rotlicht zeigte. Der 34-Jährige konnte einen Zusammenprall nicht mehr vermeiden, das Kind wurde zu Boden geschleudert. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den Jungen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Am Dacia entstand nach ersten Schätzungen Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart