Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

26.12.2018 – 09:00

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Wohnungseinbrüche in Stuttgart-Ost und Bad Cannstatt - Zeugen gesucht.

Stuttgart-Ost / Bad Cannstatt (ots)

Über die Weihnachtsfeiertage (25/26.12.2018) wurden bislang zwei Einbrüche im Stadtgebiet Stuttgart bekannt. In der Ruhrstraße in Bad Cannstatt wurde zwischen 15.00 Uhr und 19.30 Uhr das Fenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt und Schmuck im Wert von ca. 2.500 Euro entwendet. In der Straße Schlüsselwiesen im Stuttgarter Osten gelangten der oder die Täter zwischen 17.00 Uhr und 04.15 Uhr auf bislang unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus. Nach Aufhebeln einer Wohnungstür erbeuteten sie einen Geldbetrag in Höhe von ca. 4.000 Euro aus einem Schrank im Wohnzimmer. In beiden Fällen konnten die Täter unerkannt flüchten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart