Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

24.12.2018 – 08:40

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Von Fahrbahn abgekommen

Stuttgart - Mitte (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen (24.12.2018) in der Stuttgarter Innenstadt ereignet hat, ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro entstanden. Ein 28-Jähriger Mann befuhr mit seinem Mercedes gegen 03:10 Uhr die Konrad-Adenauer-Straße in Fahrtrichtung Charlottenplatz und wollte auf Höhe des Staatstheaters die Fahrspur nach rechts wechseln. Hierbei schätzte er vermutlich die Entfernung zum Fahrbahnteiler falsch ein, überfuhr einen Ampelmast und kam schließlich auf einer Spritzschutzwand zum Stehen. Der Führerschein des alkoholisierten Fahrers wurde von der Polizei einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell