Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Randalierer vorläufig festgenommen

Stuttgart-Nord (ots) - Polizeibeamte haben am Montagnachmittag (12.11.2018) in der Stresemannstraße einen 23 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der dort offenbar randaliert hat. Passanten hatten gegen 15.30 Uhr die Polizei verständigt, da der Mann mit Steinen auf eine Werbetafel geworfen hatte. Sie hielten ihn zunächst fest, er konnte sich jedoch losreißen. Anschließend hob er einen Eisenpoller vom Boden auf, der durch einen Lastwagenfahrer für die Einfahrt herausgenommen worden war, und schlug damit auf die Werbetafel ein. Bei Eintreffen der Beamten hatte er den Poller noch drohend hocherhoben in der Hand, warf ihn jedoch auf Aufforderung weg, legte sich auf den Boden und ließ sich widerstandslos festnehmen. Offenbar hatte der Mann bereits am Sonntagnachmittag (11.11.2018) in der Stresemannstraße randaliert und Steine auf die Fahrbahn geworfen. Der 23-Jährige wird nun einem Arzt vorgestellt, um eine Einweisung in eine psychiatrische Klinik zu prüfen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: