Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Einbrecher unterwegs

Stuttgart-Stadtgebiet (ots) - Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende (17. bis 19.08.2018) versucht in vier Wohnungen im Stadtgebiet einzubrechen. Am Freitagabend (17.08.2018) gegen 23.00 Uhr versuchte ein Unbekannter eine Balkontüre an der Küblergasse aufzudrücken. Ein Nachbar wurde auf die Geräusche aufmerksam und alarmierte die Polizei. Offensichtlich gelang es dem Täter nicht in die Wohnung eindringen und floh in Richtung Spreuergasse. Der Unbekannte war zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er trug ein helles T-Shirt, eine dunkle Hose und einen schwarzen Rucksack. Samstagnacht (18.08.2018) gegen 01.35 Uhr versuchte ein Unbekannter die Balkontüre einer Wohnung an der Geislinger Straße aufzuhebeln. Die Bewohnerin bemerkte den Einbrecher, öffnete die Türe und schrie den Täter in die Flucht. Der zirka 20 bis 25 Jahre alte, männliche Unbekannte war dunkel gekleidet und trug ein weißes Basecap. Am Sonntagvormittag (19.08.2018) gegen 10.30 Uhr versuchte ein Unbekannter die Eingangstüre eines Wohnhauses an der Distlerstraße aufzuhebeln. Die Nachbarschaft verständigte die Polizei, nachdem sie auf den Einbruchslärm aufmerksam wurde. Einem Nachbarn gelang es, den Täter fußläufig zu verfolgen. Im Bereich der Frauenkopfstraße verlor er ihn aus den Augen. Die Fahndungsmaßnahmen, mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, blieben erfolglos. Der etwa 35 bis 40 Jahre alte und zirka 175 bis 180 cm große Täter hatte dunkle Haare und trug eine hellblaue Jeanshose sowie ein rötliches T-Shirt. Überrascht wurde ein Einbrecher am Sonntagabend gegen 23.45 Uhr durch eine Überwachungskamera. Der Täter hebelte eine Türe eines Wohnhauses an der Tiroler Straße auf und gelang so in den Wohnraum. In der Küche entdeckte der Unbekannte eine Kamera, woraufhin er die Wohnung ohne Beute verließ. Die Kamera zeichnete einen zirka 170 bis 180 cm großen Mann mit einer eher dünneren Statur auf. Die hellen, längeren Haare trug er zum Vokuhila. Bekleidet war er mit einer Jeanshose und einem T-Shirt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: