Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Auto aufgebrochen - Ein Tatverdächtiger festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Sonntag (19.08.2018) einen Tatverdächtigen im Alter von 28 Jahren vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mittels eines Steins die Scheibe eines Audis eingeschlagen zu haben. Eine Zeugin beobachtete gegen 06.40 Uhr an der Kienestraße einen Mann, der sich an einem Auto zu schaffen machte und alarmierte die Polizei. Den Einsatzkräften gelang es, den 28-jährigen im Bereich des Hospitalhofs festzunehmen. Der Tatverdächtige trug einen Verbandskasten sowie einen Fahrzeugschein des zuvor aufgebrochenen Pkw bei sich. Bei mindestens einem weiteren Fahrzeug, das an der Heusteigstraße parkte, soll er ebenfalls versucht haben, die Scheibe mit einem Stein einzuschlagen. Der polizeibekannte gambische Tatverdächtige wurde noch am Sonntag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 1 Theodor-Heuss-Straße unter der Rufnummer +4971189903100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: