Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Goldkette geraubt - Zeugen gesucht -

Stuttgart - Nord (ots) - Zwei unbekannte Männer haben am frühen Sonntagmorgen (15.07.2018) einem 19-Jährigen seine Goldkette vom Hals gerissen. Als Passanten dem Beraubten zu Hilfe kommen wollten, ergriffen sie die Flucht. Der 19-jährige Mann wartete gegen 02.20 Uhr an der Bushaltestelle "Killesberg" an der Straße Am Kochenhof, als zwei junge Männer auf seine Goldkette aufmerksam wurden. Sie forderten ihn zuerst auf, ihnen die Kette zu übergeben. Als er dieser Aufforderung nicht nachkam, hielt ihn einer der beiden fest, während der andere ihm die Kette vom Hals riss. Ein Passant und Freunde des Opfers wurden auf den Vorfall aufmerksam und kamen ihm zu Hilfe. Nach einer kurzen Schlägerei mit den Helfern, bei der auch Flaschen geworfen wurden, gelang dem Räuberduo letztlich die Flucht. Der Beraubte beschrieb die Täter als zirka 18-jährig mit dunklen, kurzen Haaren, beide zwischen 175 und 180 Zentimeter groß und mutmaßlich arabischer Herkunft.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: