Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

30.04.2018 – 15:26

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen Einbrecher zufällig wiedererkannt - Festnahme

Stuttgart-Möhringen (ots)

Polizeibeamte haben am Freitag (27.04.2018) in der Rembrandtstraße einen 35 Jahre alten Mann festgenommen, der verdächtigt wird am Freitag (22.12.2017) einen Einbruch in einer Wohnung an der Vaihinger Straße begangen zu haben. Zwei Zeugen hatten den Tatverdächtigen am 22.12.2017 gesehen, offenbar kurz nachdem dieser in die Wohnung an der Vaihinger Straße eingebrochen war. Bei dieser Tat erbeutete der Tatverdächtige offenbar mehrere Hundert Euro. Erste Fahndungsmaßnahmen verliefen damals erfolglos. Zufällig sahen dieselben Zeugen den Tatverdächtigen am Freitag (27.04.2018) gegen 19.10 Uhr im Bereich der Rembrandtstraße wieder und verständigten die Polizei. Die Beamten nahmen den Mann fest. Der 35 Jahre alte Kroate wurde am Samstag (28.04.2018) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart