Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

14.02.2020 – 12:30

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Nach schwerer Brandstiftung an Carport und Pkw - Tatverdächtiger ermittelt (Reutlingen)

Reutlingen (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Reutlingen

Nachtrag zu den Pressemitteilungen vom 3.1.2020 / 3.44 Uhr und 11.25 Uhr

Nach dem Brand eines Carports und zweier hochwertiger Pkw am späten Abend des 2. Januar 2020 in der Reutlinger Gratianusstraße verzeichnen die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat Reutlingen einen Ermittlungserfolg. Zwischenzeitlich konnte ein 18-jähriger Tatverdächtiger identifiziert werden. Er soll auch für den gleichzeitig in der Krämerstraße brennenden Müllbehälter verantwortlich sein.

Wie bereits berichtet, waren der Carport und die zwei Fahrzeuge gegen 22.30 Uhr aus zunächst unbekannten Gründen in Flammen aufgegangen. Die starke Rauchentwicklung hatte zudem die Fassade eines angrenzenden Wohngebäudes großflächig beschädigt. Personen waren bei dem Brand, der ein Sachschaden von schätzungsweise 200.000 Euro zur Folge hatte, nicht zu Schaden gekommen.

Unter anderem aufgrund mehrerer Zeugenaussagen kamen die Ermittler auf die Spur des Tatverdächtigen. Nach den nun weitgehend abgeschlossenen Ermittlungen steht er in dringendem Verdacht, das Feuer vorsätzlich entfacht zu haben. Er macht bislang von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch.

Bis er sich wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung gegebenenfalls vor Gericht verantworten muss, befindet sich der Heranwachsende aufgrund fehlender Haftgründe auf freiem Fuß. (mr)

Rückfragen bitte an:

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Reutlingen
Weitere Meldungen aus Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen