Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Korrektur zur PM von 12.11 Uhr : Tübingen - Verkehrsunfall unter Alkohleinwirkung ( falsche Straße genannt) Bitte die folgende Version verwenden

Reutlingen (ots) - Tübingen (TÜ): Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Ein 26 Jähriger aus dem Landkreis Konstanz ist am Sonntag gegen 01.20 Uhr mit seinem Pkw der Marke Jaguar in Tübingen in der Schwärzlocher Straße unterwegs gewesen. In Höhe des Gebäudes 51 streifte das Fahrzeug einen dort geparkten Opel Insignia. Die Kollision war hierbei so heftig, dass der Opel nach vorne auf die ebenfalls dort geparkten VW Caddy und Peugeot 207 geschoben wurde. Der Jaguar des Verursachers wurde nach links abgewiesen, kippte um und kam letztlich auf dem Gehweg auf dem Dach zum Liegen. Der Unfallverursacher wurde durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungswagen in eine Tübinger Klinik gebracht werden musste. Zuvor stellten die Polizeibeamten beim 26 Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein vorläufiger Test ergab einen Wert von über 2 Promille, so dass eine Blutprobe entnommen wurde. Durch den Unfall entstand an den vier beteiligten Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 20 000 Euro. Der Pkw des Verursachers wurde von einer Abschleppfirma geborgen.

Rückfragen bitte an:


Michael Lainer, Telefon 07121/942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: