Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

30.06.2017 – 17:05

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Verkehrsunfälle

Reutlingen (ots)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Radfahrer übersehen

6.000 Euro Sachschaden und ein verletzter Radfahrer ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag zwischen Stetten und Plattenhardt ereignet hat. Ein 52-Jähriger radelte kurz nach 15.00 Uhr ordnungsgemäß mit seinem Rennrad auf der Stettener Hauptstraße in Richtung Plattenhardt, als eine ebenfalls in die gleiche Richtung fahrende 81-Jährige den Radfahrer übersah und mit ihrer Mercedes A-Klasse touchierte. Der Radfahrer kam dabei zu Fall und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere der Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt. (rsh)

Tübingen (TÜ): Nicht aufgepasst beim Rückwärtsfahren

Wohl seiner Rückschaupflicht nicht nachgekommen ist der Fahrer eines Nissan Quashqai, als er am Freitagnachmittag, kurz vor 15 Uhr, aus einer Parklücke des Parkplatzes Ecke Schleifmühleweg/Belthlestraße ausfahren wollte. Der 48-Jährige erfasste beim Rückwärtsfahren eine 76 Jahre alte Frau, die hinter dem PKW vorbeilief. Obwohl er die Dame nur leicht touchierte, stürzte sie so unglücklich auf den Asphalt, dass sie schwere Kopfverletzungen erlitt. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand kein Sachschaden. (rsh)

Rückfragen bitte an:

Björn Reusch (rsh), Tel. 07121/942-1100

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung