Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Vermisstenfahndung (Reutlingen-Betzingen)

Reutlingen (ots) - Betzingen (RT): 51-jährige Frau vermisst

Die Polizei fahndet nach einer 51-jährigen Frau aus Betzingen, die seit Sonntagnachmittag, 14.30 Uhr, vermisst wird. Zu diesem Zeitpunkt verließ sie ihre Wohnung in der Rosenstraße, um spazieren zu gehen, und kehrte nicht wieder nach Hause zurück. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befindet, meldeten Angehörige sie am Sonntagabend als vermisst. Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei, an denen auch ein Polizeihubschrauber und eine Rettungshundestaffel mit Mantrailer-Hunden beteiligt waren, verliefen ergebnislos. Es liegen Hinweise vor, dass die Frau sich nach ihrem Verschwinden noch am Bahnhof in Reutlingen-Betzingen aufgehalten haben könnte. Dort verliert sich ihre Spur. Die Vermisste ist etwa 160 cm groß und schlank. Sie hat schulterlange, blonde Haare, trägt eine Brille und ist bekleidet mit einer Jeanshose und einer blauen Jacke. Hinweise auf ihren Aufenthaltsort nimmt das Polizeirevier Reutlingen unter 07121/942-3333 entgegen.

Hinweis für die Redaktionen: Ein Lichtbild der Vermissten wird per E-Mail übermittelt. Es darf ausschließlich im Zusammenhang mit dieser Vermisstenfahndung verwendet werden. Nach evtl. Fahndungserledigung ist das Bild aus dem Geschäftsgang zu nehmen. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: