Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Unfall zwischen Pkw und Roller (Zeugenaufruf)

Reutlingen (ots) - Ostfildern-Nellingen (ES) - Rollerfahrerin bei Unfall verletzt

Mittelschwere Verletzungen hat sich am Montagnachmittag eine 34-jährige Rollerfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw an der Kreuzung Esslinger Straße/Kaiserstraße zugezogen. Eine 50- jährige Kia-Fahrerin wollte gegen 16.30 Uhr von der Kaiserstraße nach rechts in die Esslinger Straße einbiegen, als sich zur gleichen Zeit die 34-Jährige mit ihrem Roller von links auf der bevorrechtigten Esslinger Straße näherte. Weil die Rollerfahrerin angeblich den linken Fahrtrichtungsanzeiger betätigt hatte, ging die Autofahrerin davon aus, dass sie nach links abbiegt und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Die Rollerlenkerin fuhr jedoch gerade aus und es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß. Dabei verletzte sich die Zweiradfahrerin und musste zur Behandlung ins Krankenhaus nach Ruit eingeliefert werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Die Verkehrspolizei sucht jetzt noch Zeugen des Unfalls. Insbesondere wird der Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen BMW, der hinter dem Roller fuhr, gebeten, sich unter Telefon 0711/3990-420 zu melden. (jh)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh), Tel. 97121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: