Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

08.02.2019 – 15:53

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rust - Haftbefehl nach gewerbsmäßigem Diebstahl erlassen

Rust (ots)

Drei aus Osteuropa stammende Männer im Alter zwischen 24 und 27 Jahren sind heute Nachmittag nach einem versuchten Diebstahl dem Haftrichter vorgeführt worden. Nach bisherigen Feststellungen wollte das Trio am Donnerstagnachmittag arbeitsteilig mehrere Dosen Tabak im Wert von über 170 Euro aus einem Lebensmittelgeschäft in der Alemannenstraße schaffen. Die mutmaßlich diebischen Machenschaften blieben jedoch nicht unbemerkt. Mitarbeiter des Marktes kamen den Männern gegen 16.45 Uhr auf die Schliche und konnten sie trotz Fluchtversuchs bis zum Eintreffen hinzugerufener Polizeistreifen festhalten. Die bereits einschlägig in Erscheinung getretenen Verdächtigen haben in Deutschland keinen festen Wohnsitz. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg erließ der zuständige Richter des Amtsgerichts Emmendingen Haftbefehl wegen gewerbsmäßigen Diebstahls. Die Männer werden in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg