Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

07.02.2019 – 11:50

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Ignoriert

Offenburg (ots)

Dass ein aufgestelltes Verkehrszeichen "Verbot für Fahrzeuge aller Art" durchaus seine Berechtigung hat, musste am Mittwochabend ein über 70 Jahre alter Autofahrer erfahren. Entgegen des Verbotsschildes bog der Senior kurz nach 20 Uhr von der Espenstraße in die Platanenallee ein und rutschte anschließend von der Fahrbahn in die Straßenaushebung einer dort eingerichteten Baustelle. Der Wagen des betagten Herrn setzte auf, sodass für ihn nichts mehr vor und zurückging. Zur Behebung des Malheurs musste ein Abschleppdienst anrücken. Der Sachschaden am Auto beziffert sich auf etwa 1.000 Euro. Für seine Ignoranz erwartet den Mann ein Bußgeld. /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg