Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

13.06.2018 – 09:19

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg, A5 - Kontrolle verloren

Offenburg (ots)

Ein Verkehrsunfall am Dienstagmittag rief Feuerwehr, DRK und Polizei auf den Plan. Der Lenker eines Volkswagen befuhr gegen 15.20 Uhr die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg, als er vermutlich aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit und des starken Regens die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dieses kollidierte mit der Betonmittelwand und schleuderte über alle drei Fahrspuren hinweg auf den Standstreifen, wo es zum Stehen kam. Der 32-Jährige wurde hierbei leicht verletzt und zur Behandlung in das Krankenhaus nach Kehl gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.500 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die rechte Fahrspur kurzzeitig gesperrt werden.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg