PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

20.10.2021 – 12:53

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: Raub in Parkhaus war vorgetäuscht

Ludwigsburg (ots)

Nur vorgetäuscht war ein Raubdelikt, dem eine 25-jährige Frau am 12.Oktober gegen 04:50 Uhr in einem Parkhaus an der Straße "Niederer Wasen" in Sindelfingen zum Opfer gefallen sein wollte. Sie hatte ihren Angaben zufolge gerade am Kofferraum ihres Wagens hantiert, als sie von einem Unbekannten unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Bargeld erpresst wurde. Mit einem zweistelligen Geldbetrag habe er anschlie0end die Flucht ergriffen. Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Böblingen mittlerweile ergaben, hatte die Frau den Raub vorgetäuscht, um damit vermutlich die Aufmerksamkeit eines Kollegen zu erwecken. Die 25-Jährige muss sich nun wegen Vortäuschens einer Straftat verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg