PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

07.05.2021 – 10:02

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Zeugen nach Überholmanöver in der Tübinger Straße gesucht

Ludwigsburg (ots)

Gegen einen 56 Jahre alten Ford-Lenker ermittelt das Polizeirevier Böblingen derzeit, da der Fahrer am Donnerstag gegen 11.00 Uhr ein offenbar gefährliches Überholmanöver in der Tübinger Straße in Böblingen durchgeführt haben soll. Der 56-Jährige wollte nach derzeitiger Erkenntnisse im Bereich der Schönbuchbrücke einen vorausfahrenden 31 Jahre alten Opel-Fahrer überholen. Hierbei übersah der Ford-Fahrer vermutlich den Gegenverkehr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, mussten zwei Fahrzeuglenker, die entgegen kamen, abbremsen und der Opel-Fahrer musste nach rechts ausweichen. Da der Ford-Fahrer wohl ebenfalls nach rechts auswich, prallte er gegen den Opel. Der entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt 4.500 Euro geschätzt. Zeugen und insbesondere die beiden Fahrzeuglenker, die abbremsen mussten, es soll sich um einen weißen Geländewagen und einen dunklen PKW gehandelt haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg