PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

11.12.2020 – 11:02

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kornwestheim-Pattonville/Asperg/Möglingen: Diebe in Discounter unterwegs; Gerlingen: Unfallflucht

Ludwigsburg (ots)

Kornwestheim-Pattonvile/Asperg/Möglingen: Diebe in Discounter unterwegs

Am Donnerstagnachmittag wurden in drei Einkaufsmärkten einer Discounter-Kette in Pattonville, Asperg und Möglingen Kunden Opfer vermutlich ein und desselben Diebespaares. Bei den Verdächtigen handelt es sich um eine Frau und einen Mann, die nach derzeitiger Erkenntnisse arbeitsteilig vorgingen. Während einer der beiden das Opfer ablenkte, stahl der zweite den Geldbeutel aus einer mitgeführten Tasche. In Pattonville schlugen die Täter zwischen 14.30 Uhr und 15.00 Uhr zu. Sie bestahlen dort eine 61 Jahre alte Frau. In Asperg wurde ein 76-jähriger Senior, der gemeinsam mit seiner Ehefrau einkaufen war, bestohlen und in Möglingen wurde eine 70-Jährige Opfer des Duos. Das Paar erbeutete insgesamt mehrere hundert Euro Bargeld, EC-Karten und diverse persönliche Dokumente. Die beiden Tatverdächtigen wurden folgendermaßen beschrieben: Die Frau soll zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 155 cm groß und schlank sein. Sie hat braunes Haar. Sie trug einen braunen, kurzen Wollmantel und eine schwarze Jogginghose. Der Mann wurde auf etwa 30 bis 45 Jahre geschätzt. Er dürfte zwischen 165 cm und 170 cm groß und ebenfalls schlank sein. Der Mann hat dunkle Haare und trug eine kurze, wattierte, schwarze Jacke. Möglicherweise hatte er auch eine schwarze Wollmütze auf. Beide trugen Mund-Nase-Bedeckungen. Die Polizei sucht Zeugen und insbesondere weitere Geschädigte. Diese werden gebeten sich unter Tel. 07174 1500170 beim Polizeiposten Asperg zu melden.

Gerlingen: Unfallflucht

Nach einer Unfallflucht, die sich zwischen Mittwoch 19.00 Uhr und Donnerstag 11.00 Uhr im Ganswiesenweg in Gerlingen ereignete, sucht das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156 4352-0, Zeugen. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker streifte einen Audi, der am Fahrbahnrand abgestellt war, so dass ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg