Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

13.04.2019 – 08:39

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Wohnungseinbruchsdiebstahl in Grafenau; Leonberg: Sachbeschädigung an Pkw - Zeugenaufruf; Bietigheim-Bissingen: Rabiater Ladendieb

Ludwigsburg (ots)

Wohnungseinbruchsdiebstahl in Grafenau

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es im Ortsteil Dätzingen zu einem Einbruchsdiebstahl in einem Einfamilienhaus. Zutritt zu dem Gebäude verschaffte sich die bislang unbekannte Täterschaft durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters. Erbeutet wurden verschiedene Gegenstände im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

Leonberg, Kreis Böblingen: Sachbeschädigung an Fahrzeug - Zeugenaufruf

In der Nacht von Donnerstag, 23:00 Uhr, bis Freitagmorgen, 07:40 Uhr, wurde in der Marbacher Straße in Leonberg ein Fahrzeug durch bislang unbekannte Täterschaft mutwillig beschädigt. An dem dort abgestellten Pkw der Marke Mercedes-Benz wurden beide Türen der Fahrerseite durch einen spitzen Gegenstand zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Leonberg unter 07152 6050 zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Rabiater Ladendieb

Am Freitag gegen 18.30 Uhr konnte in einem Einkaufszentrum in der Talstraße durch den Ladendetektiv eine Person beobachtet werden, welche insgesamt neun Flaschen hochprozentigen Alkohols in seinen Rucksack packte und so präparierte, dass beim Verlassen des Gebäudes kein Alarm ausgelöst wird. Als der Mann schließlich den Kassenbereich passierte, ohne zu bezahlen, wurde er durch den Ladendetektiv angesprochen. Der ertappte Ladendieb afghanischer Herkunft schlug daraufhin mit der Faust auf den Detektiv ein und rannte weg. Als er schließlich eingeholt werden konnte, schlug er weiter um sich, sodass es erst mit Hilfe eines hinzugekommenen Kunden möglich war, den Mann festzuhalten, bis die alarmierte Polizei eintraf. Der Täter wurde durch eine Polizeistreife vor Ort festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahles übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell