Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

15.01.2019 – 11:12

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfallfucht in Ludwigsburg (2), Verkehrsunfall in Ludwigsburg und in Sachsenheim

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg-Mitte: Verkehrsunfallflucht

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht geben können, die sich am Montag zwischen 17:15 und 22:00 Uhr in der Jägerhofallee in Ludwigsburg-Mitte ereignete. Auf derzeit ungeklärte Art und Weise beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Chrysler, der am Fahrbahnrand abgestellt war. Hierdurch entstand an der Fahrerseite ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt fort.

Ludwigsburg-Nord: VW Golf beschädigt und geflüchtet

Ein Sachschaden von etwa 1.200 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker an einem VW Golf, der am Sonntag zwischen 19:30 und 22:00 Uhr auf der obersten Ebene eines öffentlichen Parkhauses in der Maybachstraße in Ludwigsburg-Nord geparkt war. Die Beifahrerseite wurde vermutlich beim Türöffnen beschädigt. Der Unbekannte machte sich anschließend aus dem Staub. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, zu melden.

Ludwigsburg-Eglosheim: Unklarer Unfallhergang

Am Montag gegen 11:25 Uhr befuhr eine 72-jährige Smart-Lenkerin die Frankfurter Straße (B27) und wollte nach rechts auf die Landesstraße 1138 in Richtung Monrepos abbiegen. Im Kreuzungsbereich stieß sie mit einem 51-Jährigen zusammen, der mit seinem Fahrrad entlang der Frankfurter Straße in Richtung Bietigheim-Bissingen auf einem Radweg unterwegs war. Der Verkehr wird an dieser Kreuzung durch eine Ampel geregelt, die zum Unfallzeitpunkt in Betrieb war. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu den jeweiligen Ampelphasen machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von etwa 2.200 Euro.

Sachsenheim: Unfall beim Linksabbiegen

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 18:50 Uhr auf der Landesstraße 1125 in Großsachsenheim ereignete. Eine 47 Jahre alte Frau war mit einem Renault auf der Landesstraße in Richtung Bietigheim-Bissingen unterwegs und wollte nach links in die Industriestraße abbiegen. Beim Linksabbiegen achtete sie mutmaßlich nicht auf den entgegenkommenden VW eines 44-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Beide Fahrer erlitten durch die Kollision leichte Verletzungen. Die 47-jährige Frau musste anschließend durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg