Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Rettungseinsatz in den Weinbergen

Ludwigsburg (ots) - Am heutigen Samstagvormittag, kurz nach 11.00 Uhr, erhielt die integrierte Leitstelle Ludwigsburg einen Notruf über eine abgestürzte Person in den Steillagen der Weinberge nördlich der Landesstraße 1100 zwischen Ludwigsburg-Neckarweihingen und Ludwigsburg-Poppenweiler. Ein 74-jähriger Mann war bei Schnittarbeiten in einem Weinberg über eine Mauer abgestürzt und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die Feuerwehr Ludwigsburg war mit drei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit einem Notarztwagen und einem Rettungswagen mit insgesamt vier Einsatzkräften zur Bergung des verletzten Mannes im Einsatz. Der Mann wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus mit nicht bekannten Verletzungen eingeliefert. Während den 30-minütigen Rettungsmaßnahmen war die Landesstraße in diesem Bereich voll gesperrt. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte zwei Streifenbesatzungen eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: