Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Böblingen, Verkehrsunfall in Böblingen und Renningen, Brand in Renningen

Ludwigsburg (ots) - Böblingen: Wohnwagen aufgebrochen

Im Laufe der letzten Woche machte ein Dieb sich an einem Wohnwagen zu schaffen, der in der Elly-Beinhorn-Straße abgestellt war und entwendete daraus ein Wassersportgerät und Sportschuhe im Wert mehrerer hundert Euro. Der Täter brach ein Fenster am Fahrzeug auf, um in das Innere zu gelangen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen unter Tel. 07031/13-2500 entgegen.

Böblingen: Pkw beschädigt und geflüchtet

Ohne sich des angerichteten Sachschadens in Höhe von 1.500 Euro anzunehmen, suchte ein bislang unbekannter Autofahrer am Mittwoch zwischen 10:00 und 11:10 Uhr das Weite. Der Unfallverursacher streifte einen Mercedes, der im Maurener Weg abgestellt war und verursachte an dessen Fahrzeugfront und Beifahrerseite einen Schaden. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, sich zu melden.

Renningen: Unfallflucht

Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstagmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Weil der Städter Straße. Eine 70-Jährige parkte gegen 11:15 Uhr dort ihren VW und streifte dabei ein anderes Fahrzeug. Dann ging sie erst einmal einkaufen. Nach ihrer Rückkehr war das beschädigte Auto weg. Der am VW entstandene Schaden wurde mit 2.000 Euro angegeben. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht das beschädigte Fahrzeug und bittet den Besitzer oder Unfallzeugen, sich zu melden.

Renningen: Fahrzeugbrand

Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwochmorgen ein Mercedes auf der B 295 in Brand geraten. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 20.000 Euro angegeben. Personen kamen nicht zu Schaden. Ein 48-Jähriger war mit seinem Wagen gegen 06:40 Uhr in Richtung Renningen unterwegs. Vor der Einmündung zur Kreisstraße 1015 entfachte im Motorraum ein Feuer. Der Fahrer lenkte das Auto auf einen Grünstreifen neben der Fahrbahn und versuchte vergeblich mit seinem Handfeuerlöscher der Flammen Herr zu werden. Der Mercedes brannte vollständig aus. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Strecke für rund 30 Minuten voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Renningen war mit vier Fahrzeugen und 16 Wehrleuten im Einsatz. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: