Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (VS-Villingen) Auffahrunfall (24.02.2021)

Villingen-Schwenningen (ots)

Sachschaden in Höhe von insgesamt 5.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, den eine Autofahrerin am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der Straße "Außenring Villingen" verursacht hat. Eine 20-jährige Mini Fahrerin fuhr stadteinwärts. An einem Kreisverkehr auf Höhe der Oderstraße bemerkte sie zu spät, dass eine vor ihr fahrende 56-Jährige abbremste und fuhr auf deren Renault Clio auf.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07461 941-131 (07531 995-1019)
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 26.05.2022 – 07:20

    Deutsche Industrie spart Ressourcen mit Robotern

    München (ots) - +++automatica Trend Index 2022 veröffentlicht+++100 Fach- und Führungskräfte befragt+++ Für gut 80 Prozent der Industrie-Entscheider in Deutschland spielen Roboter eine wichtige Rolle, um in der Produktion Ressourcen zu sparen und nachhaltig zu wirtschaften: Robotik verbessert die Material- und Energie-Effizienz in der Fertigung. Zudem lassen sich Green-Tech-Produkte wettbewerbsfähig herstellen. Das ...

  • 26.05.2022 – 07:00

    Steigende Preise: Ein Drittel der Arbeitnehmer*innen kommt nicht mit Gehalt aus

    Düsseldorf (ots) - - Indeed befragt Berufstätige zu den steigenden Preisen, Inflation und Gehalt - Ein Drittel der Arbeitnehmer*innen kommt aufgrund des Preisanstiegs in vielen Bereichen mit dem aktuellen Gehalt nicht mehr aus - Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter*innen denkt darüber nach, eine Gehaltserhöhung als Ausgleich zu fordern Steigende Benzinkosten, ...

Weitere Storys aus Villingen-Schwenningen
Weitere Storys aus Villingen-Schwenningen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz