PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

16.04.2020 – 14:06

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (B 33n
Landkreis Konstanz) Unfall beim Überholen - Zeugen gesucht (15.04.2020)

B 33n / BeurenB 33n / Beuren (ots)

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der B 33n ereignet hat, sucht die Polizei nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Ein 58-jähriger Ford-Fahrer befuhr die B 33n von Konstanz kommend in Richtung Autobahnkreuz Hegau. Als er auf den linken Fahrstreifen wechselte, um eine rote Zugmaschine mit gelbem Tieflader zu überholen, kam es zu einer Kollision mit einem ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Audi eines 34-Jährigen. Beide Autofahrer wurden hierbei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 14.000 Euro. Ob der 34-Jährige auf den Ford aufgefahren ist oder der Ford-Fahrer, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten den Fahrstreifen wechselte, ist Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise werden an die Verkehrspolizei Mühlhausen-Ehingen, Tel. 07733/9960-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz