Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

11.03.2019 – 15:00

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Markdorf/Bodenseekreis (ots)

Eine Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von ca. 1.700 Euro forderte ein Verkehrsunfall am heutigen Vormittag gegen 09.30 Uhr auf der L 205 zwischen Markdorf und Bermatingen. Eine 52-jährige Pkw-Lenkerin befuhr zur Unfallzeit die L 205 von Markdorf kommend in Richtung Bermatingen. Sie kam aufgrund Schneeglätte ins Schleudern, drehte sich mehrfach mit ihrem Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und schließlich mit dem Fahrzeug in der Böschung am dortigen Buschwerk zum Stehen. Die Frau musste durch die hinzugerufene Feuerwehr Markdorf über die Windschutzscheibe aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Da sie sich leicht verletzt hatte, wurde sie zur weiteren Untersuchung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die L 205 in der Zeit zwischen 10.45 Uhr und etwa 11.05 Uhr vorübergehend voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:
PHK Weißflog, Tel. 07531/995-1012

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz