Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

24.01.2019 – 12:04

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Gefahrgutunfall auf der A 81: zweite Meldung

POL-KN: Gefahrgutunfall auf der A 81: zweite Meldung
  • Bild-Infos
  • Download

Konstanz (ots)

   -- 

Landkreis Konstanz

A 81 - Gefahrgutunfall

Mit den Bergungsarbeiten des heute Morgen auf der A 81 in Fahrtrichtung Stuttgart unmittelbar vor der Ziegelbuckbrücke umgekippten Sattelzuges wurde begonnen, diese werden aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Sperrung der Autobahn wird bis auf weiteres in beide Richtungen bestehen bleiben. Eine großräumige Umleitung wurde eingerichtet. Die seit heute Morgen im Stau stehenden Verkehrsteilnehmer, die vom Deutschen Roten Kreuz mit warmen Getränken und Essen versorgt wurden, werden nun entgegen der Fahrtrichtung auf der Autobahn zur Ausfahrt Engen geleitet.

Deggelmann, 07531 995 1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz