Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Erneute "Nadelstiche" - Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Clankriminalität

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0077 Die Null-Toleranz-Strategie und die Politk der "kleinen Nadelstiche" dauert ...

POL-HRO: Polizei fahndet mit Video nach brutalem Schläger

Rostock (ots) - LINK zum Video https://tinyurl.com/yc83yvnj Auch wenn die Tat bereits zwei Jahre ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

12.12.2018 – 12:07

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Mitteilung aus dem Bodenseekreis

Konstanz (ots)

   -- 

Friedrichshafen

Diebstahl

Über 40 Latten Pinienholz im Wert von rund 1.500 Euro wurden zwischen Montag, 16.00 Uhr, und Dienstag, 06.00 Uhr, von unbekannten Tätern auf einem Werftgelände in der Seestraße entwendet. Bei dem Diebesgut handelt es sich um drei Meter lange, gehobelte und imprägnierte Holzlatten. Zum Abtransport wurde vermutlich ein Anhänger oder ein kleiner Lkw benutzt. Personen, denen in dem Zeitraum Verdächtiges in der Straße aufgefallen ist oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, zu melden.

Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz