Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) - Neufra

Verlorene Ladung

Ein unbekannter Fahrzeugführer verlor zu einem nicht genau bekannten Zeitpunkt am Sonntag vor 14.00 Uhr auf der B 32 von Gammertingen kommend in Richtung Neufra, ausgangs der dortigen Serpentinen, mehrere ca. 30 cm lange gespaltene Holzscheite. Ein 77-jähriger Mazda Fahrer erkannte diese zu spät, weshalb die Reifen seines Autos beschädigt wurden. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Gammertingen, Tel. 07574/921687 zu melden.

Krauchenwies

Arbeitsunfall

Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer erlitt am Montag gegen 17.30 Uhr bei einer Baustelle in Krauchenwies leichte Verletzungen, als er von der Ladefläche seines Lkw fiel. Beim Entladen von Gitterboxen löste sich eine Verankerung, wodurch der Mann das Gleichgewicht verlor und von der Ladefläche auf einen Schotterweg fiel. Dabei zog er sich Prellungen am Rücken und eine Platzwunde am Hinterkopf zu. Der 63-Jährige wurde nach der Behandlung seiner Verletzungen zur Beobachtung stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Bad Saulgau

Fahrraddiebstahl

Ein unbekannter Täter entwendete zwischen Sonntag, 18.00 Uhr, und Montag, 07.15 Uhr, ein mit einem Spiralschloss gesichertes Mountainbike, das vor dem Eingang eines Imbisses in der Sießener Straße 40 stand. Bei dem schwarz/neongrünen Mountainbike handelt es sich um ein Fahrrad der Marke Bulls, auf dessen Reifen in großer weißer Schrift "Super Ranger" steht. Es hat einen Wert von 490 Euro. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0 erbeten.

Bad Saulgau

Außenspiegel gestohlen

Das Spiegelglas des rechten Außenspiegels eines auf der Parkfläche beim Gebäude Wuhrweg 53 abgestellten Opel Corsa hat ein unbekannter Täter zwischen Sonntag, 17.00 Uhr, und Montag, 10.30 Uhr, demontiert und entwendet. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0 erbeten.

Bad Saulgau

Diebstahl im Thermalbad

Ein unbekannter Täter entwendete am Montag gegen 12.00 Uhr aus einer Umkleidekabine eine Handtasche, in der sich eine Geldbörse mit ungefähr 50 Euro Bargeld und ein Schlüsselbund befanden. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0 zu melden.

Hohenfels

Teure Unachtsamkeit

Ein 69-jähriger Lkw-Fahrer wollte am Montag gegen 06.30 Uhr von einem verkehrsberuhigten Bereich auf die Hauptstraße einfahren und übersah hierbei einen aus Richtung Sentenhart kommenden Pkw-Lenker. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro, verletzt wurde jedoch niemand.

Hohentengen

Werkzeugdiebstahl

Unbekannte Täter brachen über das vergangene Wochenende einen bei einer Baustelle in der Straße "Bachäcker" 6 stehenden Baucontainer auf und entwendeten daraus mehrere elektrische Werkzeuge. Der Container wurde am Freitag gegen 17.00 Uhr mit zwei großen Vorhängeschlössern verschlossen und am Montag gegen 06.00 Uhr stand der Container offen und die Schlösser waren weg. Die Höhe des genauen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Personen, die in der fraglichen Zeit Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0, in Verbindung zu setzen.

Ostrach

Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeugführer eines silberfarbenen Pkw hat am Montag gegen 13.00 Uhr einen Sachschaden von rund 8.000 Euro verursacht und dann das Weite gesucht. Der 74-jährige Lenker eines VW Polo war auf der K 8250 von Ostrach in Richtung Pfullendorf gefahren, als ihm der silberne Pkw auf seiner Fahrspur entgegenkam. Der Mann musste nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu verhindern, und fuhr dabei in die Leitplanke. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher werden an das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0 erbeten.

Mengen

Auseinandersetzung zwischen Bekannten

Zwischen einer 23-Jährigen und einem 25-Jährigen kam es am Montag gegen 17.00 Uhr in der Hauptstraße zu einem Streitig. Die beiden trafen sich zufällig, woraufhin es zu der Auseinandersetzung kam, da die Frau glaubte, dass der Mann ihr nachstellen würde. Die 23-Jährige wurde dabei zweimal ins Gesicht geschlagen. Den Grund, warum der Mann ihr nachstellen sollte, wollte die Geschädigte nicht angeben.

Herbertingen

Randale durch Jugendliche

Mutwillig beschädigten vier bis fünf Jugendliche am Samstag gegen 23.00 Uhr in der Ulrich-Pfeiffer-Straße 8 einen Gartenzaun. Als ein Nachbar die Gruppe bemerkte, rannten die Unbekannten davon. Die Jugendlichen sollen ca. 16 Jahre alt sein, sie waren schwarz gekleidet mit Kapuzenjacken und führten Bierflaschen mit sich. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581/482-0 erbeten.

Diesser / Sauter

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: