Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

16.07.2020 – 14:13

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Karlsruhe (ots)

Zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 24-Jahre alte Rollerfahrerin verletzt wurde, kam es am Mittwochmorgen auf der Baumeisterstraße / Meidingerstraße.

Nach Angaben der Rollerfahrerin fuhr sie mit ihrem Zweirad gegen 07:00 Uhr auf der Baumeisterstraße in Richtung Badisches Staatstheater. In Höhe der Meidingerstraße fuhr plötzlich ein von rechts kommender Pkw Kombi in der Farbe Silber auf die Baumeisterstraße ein. Um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden, musste die 24-Jährige eine Gefahrenbremsung einleiten und kam in der Folge mit ihrem Zweirad zu Fall. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der unfallverursachende Komi, welcher zum Unfallzeitpunkt durch eine blonde Frau gelenkt wurde, setze die Fahrt unvermittelt in Richtung Theater fort. Die 24-Jährige begab sich zunächst in ärztliche Behandlung und meldete den Unfall erst am Abend, weshalb das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt auf der Suche nach Unfallzeugen ist. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0721- 666 3411 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell