Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

13.01.2020 – 15:10

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - 18-Jähriger durch Messerstich schwer verletzt

Karlsruhe (ots)

Durch einen Stich in den Bauch wurde ein 18-Jähriger am frühen Sonntagmorgen schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen kam es gegen 01.15 Uhr auf der Otto-Wels-Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern. Im Laufe der Auseinandersetzung wurde ein 18-Jähriger von zwei 18 und 16 Jahre alten jungen Männern angegangen. Daraufhin zog der 18-Jährige ein Messer und verletzte zunächst den 16-Jährigen am Arm. Im weiteren Verlauf versetzte er dann dem 18-Jährigen einen Stich in den Bauch. Anschließend flüchtete der Täter. Er konnte kurze Zeit später in einer Wohnung in Oberreut angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe