Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

29.11.2019 – 11:38

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Mann verletzt in der Kaiserstraße mehrere Personen - Zeugenaufruf

Karlsruhe (ots)

Am Donnerstagabend hat ein Mann laut Zeugenangaben in der Karlsruher Kaiserstraße grundlos mehrere Personen geschlagen. Er konnte festgenommen werden. Nun werden weitere Geschädigte gesucht.

Gegen 19:15 Uhr schlug ein 19-jähriger Deutscher in der Kaiserstraße einem 52-jährigen Mann ins Gesicht und fügte ihm so leichte Verletzungen zu, nachdem ihm dieser auf Anfrage keine Zigarette zur Verfügung stellen wollte. Im Anschluss lief der Täter die Kaiserstraße weiter in Richtung Kronenplatz, wobei es zu erneuten Auseinandersetzungen mit mindestens zwei Männern gekommen sein soll. Der 19-Jährige wurde kurz darauf durch Polizisten festgenommen. Die beiden Geschädigten konnten jedoch bislang nicht festgestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde gegen den jungen Mann eingeleitet.

Zeugen oder Geschädigte, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter der Telefonnummer 0721 666-3311 in Verbindung zu setzen.

Markus Beckert, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 - 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe