PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

25.11.2019 – 15:27

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Einbrecher haben es auf Schmuck und Münzen abgesehen

Bruchsal (ots)

Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Samstag über ein Wohnzimmerfenster gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus im Alfred-Wiedemann-Weg in Bruchsal.

Die Diebe betraten zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr über die Rückseite das Wohnanwesen. Anschließend begeben sie sich in alle Stockwerke und öffnet Schränke sowie Schubladen. Die aufgefundenen Schmuckstücke sowie Münzen im Wert von mehreren tausend Euro nahmen die Eindringlinge an sich.

Durch einen Nachbarn konnten zwei verdächtige Männer beobachtet werden. Diese liefen zur Tatzeit in eine Sackgasse. Als die Personen bemerkten, dass der Weg nicht weiter führte, drehten sie um und liefen den Weg zurück. Die Männer waren 30-40 Jahre alt, schlank, ca. 170 cm - 180 cm groß, dunkel gekleidet. Ob hier ein Tatzusammenhang besteht, bedarf noch weiteren Ermittlungen.

Zeugen die ebenfalls verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter 07251 7260 in Verbindung zu setzen.

Pressekontakt:

Marion Kaiser, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bruchsal
Weitere Storys aus Bruchsal
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe