Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltshaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

(KA) Ettlingen - 53-Jähriger in Untersuchungshaft - weitere Geschädigte gesucht

Im Zusammenhang mit fünf Trickdiebstählen und einem räuberischen Diebstahl, die zwischen dem 22. Mai und 25. Juni angezeigt worden waren, suchen Staatsanwaltschaft und Polizei weitere Geschädigte. Wie bereits berichtet hat die Kriminalpolizei einen 53-jährigen Beschuldigten ermittelt, der sich seit dem 12. Juli in Untersuchungshaft befindet. Er hat gestanden die ihm vorgeworfenen Straftaten begangen zu haben. Er hatte sich in Ettlingen Zugang zu Wohnungen meist älterer Menschen verschafft, indem er vortäuschte Wasserleitungen kontrollieren zu müssen. Während die Geschädigten ein Messgerät beobachten sollten ging er in der Wohnung auf die Suche nach Bargeld und Wertgegenständen und stahl diese. Aufgrund der geführten Ermittlungen gehen Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei allerdings davon aus, dass noch weitere, vermutlich ältere Menschen auf diese Art und Weise von dem Beschuldigten bestohlen wurden. Diese wissen wahrscheinlich noch nicht, dass sie Opfer eines Trickdiebstahls geworden sind. Geschädigte, bei denen im Tatzeitraum angeblich die Wasserleitungen überprüft worden waren und die dabei zur Beobachtung eines Messgerätes aufgefordert wurden, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-0 in Verbindung zu setzen.

Mirko Heim, Staatsanwaltschaft Karlsruhe Dieter Werner, Pressestelle

Pressekontakt:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 17:55

    Kommentar zum Katholikentag

    Stuttgart (ots) - Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage haben nur noch zwölf Prozent der Bundesbürger "großes" Vertrauen zur katholischen Kirche (evangelische Kirche: 33 Prozent). Vor fünf Jahren waren es noch 28 Prozent. Auch der 102. Katholikentag steht ganz im Zeichen dieses drastischen numerischen Schwundes: Zur fünftägigen spirituellen Auszeit am Neckar erwarten die Veranstalter 20 000 bis 30 000 Teilnehmer. Beim letzten Großtreffen 2018 in Münster waren es noch ...

  • 24.05.2022 – 17:52

    126. Deutscher Ärztetag / Zuwendung statt Zuteilung - den Menschen zum Maßstab machen

    Berlin (ots) - Der 126. Deutsche Ärztetag in Bremen hat den Gesetzgeber in einem mit überwältigender Mehrheit gefassten Beschluss aufgefordert, wichtige Reformen im Gesundheitswesen jetzt umzusetzen. "Insbesondere sind die ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen patientengerecht, sektorenverbindend und digital vernetzt auszugestalten", forderten die ...

  • 24.05.2022 – 17:45

    Vom Ende her denken

    Frankfurt (ots) - Wer über den Ukraine-Krieg spricht, darf von dessen Ende nicht Schweigen. Dabei geht es nicht um vertragsfertige Vereinbarungen. Es kann und soll auch nicht ignoriert werden, dass den Krieg nur der Despot Wladimir Putin und die Regierung in Kiew beenden können. Aber darum geht es auch nicht, wenn EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen der Ukraine Hilfe zum Wiederaufbau verspricht. Vielmehr wird deutlich, dass es nicht alleine darum geht, die Menschen ...

Weitere Storys aus Karlsruhe
Weitere Storys aus Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
  • 31.07.2019 – 14:59

    POL-KA: (CW) Althengstett - Fahrzeugbrand verläuft glimpflich

    Althengstett (ots) - Feuerwehr und Polizei rückten am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr zu einem Fahrzeug-Brand eines Wohnmobils in der Waldenserstraße aus. Glücklicherweise konnte der offenbar durch einen Kurzschluss ausgelöste Brand einer Batterie unterhalb des Beifahrersitzes noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch den Fahrzeugbesitzer gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Daniel Hänsch, Pressestelle ...

  • 31.07.2019 – 14:45

    POL-KA: (KA) Karlsruhe - Trike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

    Karlsruhe (ots) - Ein 39-jähriger Fahrer eines Peugeot Kleintransporters übersah beim Linksabbiegen in eine Hofeinfahrt in der Greschbachstraße das entgegenkommende Trike des 51-jährigen Unfallgegners. Durch die seitliche Kollision des Kleinlasters auf die linke fordere Flanke des Trikes erlitt der Fahrer eine Fraktur am linken Unterschenkel. Der Rettungsdienst ...

  • 31.07.2019 – 14:35

    POL-KA: Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg- 150.000 Flugstunden für die Sicherheit der Bevölkerung -Weitergeleitete Pressemitteilung des PP Einsatz-

    Baden-Württemberg (ots) - Die Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg ist eine Einheit des Polizeipräsidiums Einsatz und kann seit ihrer Gründung im Jahr 1965 nunmehr auf die beeindruckende Zahl von 150.000 Flugstunden verweisen. Die Hubschrauberstaffel hat ein großes Einsatzspektrum. Neben Personensuchen, ...