Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

26.06.2019 – 17:42

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe/B10 - Stau nach Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand

Karlsruhe (ots)

Auf der Südtangente/Bundesstraße 10 kam es am Mittwoch gegen 06.40 Uhr in Fahrtrichtung Pfalz bei der Ausfahrt Honsellstraße zu einem Verkehrsunfall, der einen länger weilenden Stau verursachte.

Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer hatte war an einem Stauende auf ein weiteres Auto aufgefahren. Das Fahrzeug des mutmaßlichen Verursachers fing zudem Feuer, das die Karlsruher Berufsfeuerwehr löschte.

Der Mann kam anschließend mit Kreislaufproblemen in eine Klinik. Der 22-jährige Unfallbeteiligte blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Aufgrund des Unfalls musste die Straße gereinigt werden, sodass die Fahrbahn in Richtung Pfalz bis gegen 09.00 Uhr komplett gesperrt werden musste. Der dadurch entstandene Stau reichte auf der Südtangenten bis über die Autobahnzufahrt hinaus, auf der L 605 bis zum "Runden Plom" und auf der B 36 bis Forchheim.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell