Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

19.06.2019 – 14:09

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Graben-Neudorf/ Graben - Tatverdächtiger nach Einbruch in Gaststätte und Optikergeschäft vorläufig festgenommen

Graben-Neudorf (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen zwei Diebe in eine Gaststätte und in ein Optikergeschäft in der Hauptstraße ein. Die Einbrecher gelangten kurz vor 03.00 Uhr durch ein Fenster zunächst in die Gaststätte und entwendeten dort eine Registrierkasse. Vor einer Bank brachen sie die Kasse auf und nahmen das darin befindliche Bargeld an sich. Im Anschluss gingen die Diebe zu einem nahegelegenen Optiker und verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Verkaufsraum. Obwohl dort die Alarmanlage auslöste, entwendeten sie noch ein paar Brillen und Geld aus einem Sparschwein. Bei ihrer Flucht auf Damenfahrrädern wurden sie von einer Zeugin gesehen, die daraufhin die Polizei verständigte. Ein 23-jähriger Tatverdächtiger, auf den die Beschreibung passte und dieser mit einem Damenfahrrad unterwegs war, konnte bei der Fahndung durch eine Polizeistreife aufgegriffen und vorläufig festgenommen werden. Er wurde nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Da er unter dem Einfluss von Alkohol Fahrrad fuhr, gelangt der 23-Jährige auch wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von knapp 1,8 Promille. Bei den beiden Einbrechern soll es sich um zwei männliche, jüngere Personen gehandelt haben die dunkel gekleidet waren. An den Damenfahrrädern war jeweils ein Korb angebracht. Der Sach-und Diebstahlsschaden beziffert sich auf ein paar hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Philippsburg unter der Telefonnummer 07256 93290 entgegen.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell