Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

31.05.2019 – 10:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Ettlingen - 29-Jähriger leistete erheblichen Widerstand

Ettlingen (ots)

Erheblichen Widerstand leistete ein 29-Jähriger am späten Donnerstagabend in Ettlingen. Der Mann wurde gegen 22:15 Uhr aus einem Lokal in der Rheinstraße aufgrund seines aggressiven Verhaltens durch Security-Mitarbeiter verwiesen. Da er dieser Aufforderung nicht nachkommen wollte wurde das Polizeirevier Ettlingen verständigt. Als die Polizeistreife vor Ort eintraf, zeigte sich der Mann sofort aggressiv, ein ruhiges Gespräch mit ihm war nicht möglich. In der Folge sollte er daher in Gewahrsam genommen werden. Gegen diese Maßnahme setzte sich der 29-Jährige massiv mit Händen und Füßen zur Wehr. Letztendlich konnte er jedoch von den Beamten überwältigt und an Händen und Füßen fixiert werden. Beim Transport in die Gewahrsamseinrichtung leistete der Mann weiterhin enormen Widerstand. Er spuckte die Beamten an und versuchte trotz Fußfesseln nach ihnen zu treten. Da der Mann sich bei den Widerstandshandlungen Verletzungen zuzog wurde er vorsorglich zur ambulanten Behandlung erst in eine Klinik gebracht bevor in die Zelle kam. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Tätlichem Angriff gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe