Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNR: ergänzende Pressemitteilung mit der Bitte um Veröffentlichung des Lichtbildes

Betzdorf (ots) - ergänzend zu der Pressemitteilung Auftragsnummer 3704404, bitte ich um Veröffentlichung der ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

22.05.2019 – 10:27

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw

Karlsruhe (ots)

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag um 08.35 Uhr erheblichen Sachschaden. Beim Rechtsabbiegen von der Ostmarkstraße in die Brühlstraße streifte er einen geparkten Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Zeugin konnte beobachten, dass es sich bei dem Lkw um ein Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen sowie dunkler Lackierung handelte. Weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach, Telefon 0721 49070, zu melden.

Sandra Krämer, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung