Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

26.04.2019 – 10:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Karlsruhe (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in Karlsruhe-Durlach ist am Donnerstagabend eine 52-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Sie kam unter Einsatz eines Rettungsteams mit einer mutmaßlichen Beinfraktur in ein Krankenhaus.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes Karlsruhe war eine 26 Jahre alte Autofahrerin auf der Straße "An der RaumFabrik" unterwegs und wollte an der Einmündung der Auer Straße nach links abbiegen. Dabei übersah sie offenbar die auf dem Fahrradstreifen ordnungsgemäß fahrende 52-Jährige. Deren Fahrrad wurde am Hinterrad von der Pkw-Front erfasst und die Frau war in der Folge zu Boden gestürzt.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 1.000 Euro.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe