Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

14.03.2019 – 11:44

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Remchingen- Dieb mit Rollstuhl geflüchtet

Remchingen (ots)

Ein 21-Jähriger ist am Mittwochabend von einem Hausbewohner in der Nöttinger Straße dabei erwischt worden, wie er gerade ein Fahrrad stehlen wollte. Als der Zeuge den Dieb aufforderte, das Gefährt stehen zu lassen, flüchtete dieser zu Fuß ohne Beute. Die Fahndung dreier Polizeistreifen führte zu einem Rollstuhlfahrer, der auf der Nöttinger Straße unterwegs war und auf den die Beschreibung des Tatverdächtigen zutraf. Es stellte sich heraus, dass der deutlich alkoholisierte Mann, keineswegs an einer körperlichen Einschränkung litt, sondern den elektrischen Krankenfahrstuhl seines Vaters benutzte. Da sein Atemalkoholtest über 1,3 Promille anzeigte, wird der 21-Jährige nicht nur wegen eines versuchten Diebstahls sondern auch wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung