Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

13.03.2019 – 10:24

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Stutensee - 12-Jähriger geschlagen und getreten - Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots)

Zu einem Vorfall, der sich am Dienstag gegen 13.00 Uhr in der Gymnasiumstraße zugetragen hatte, sucht die Polizei Zeugen. Eine Frau bemerkte den 12-Jährigen, der sich vor Schmerzen krümmte und verständigte die Polizei. Der Junge wurde zunächst vom Rettungsdienst vor Ort versorgt und anschließend in eine Klinik gebracht. Seinen Schilderungen zu Folge wurde er von zwei ihm unbekannten Radfahrern auf der Gymnasiumstraße angesprochen, dass er aus dem Weg gehen solle. Gleich darauf stiegen die beiden Jugendlichen von ihren Rädern, beleidigten, schlugen, traten und würgten ihn. Anschließend fuhren sie mit den Rädern in Richtung S-Bahn Haltestelle davon. Die beiden wurden als 15 - 16 Jahre alt und 170 - 175 cm groß mit halblangen blonden Haaren beschrieben. Beide hatten dunkle Jacken und Hosen an. Einer war mit einem grauen Fahrrad mit Gepäckträger unterwegs. Zeugen des Vorfalls, oder Personen die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt, Telefon: 0721/967180 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung