Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

23.10.2018 – 12:05

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Radfahrerin mit Kind wird mit Knallkörper beworfen

Karlsruhe (ots)

Am Montagmorgen wurde eine 41 Jahre alte Radfahrerin in der Karlsruher Innenstadt von einem bislang unbekannten Beifahrer eines Müllfahrzeuges mit Knallkörpern beworfen.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr die 41-jährige Frau gemeinsam mit ihrer 4-jährigen Tochter, kurz vor 09:00 Uhr, auf ihrem Rad die Adlerstraße in Richtung Baumeisterstraße, als sie mehrere Knallgeräusche hörte und im Bereich der Hüfte einen leichten Schmerz verspürte. Kurz darauf stellte die Frau einen Brandfleck an ihrer Jacke sowie an der Jacke der Tochter fest.

Durch Ermittlungen konnte das besagte Müllfahrzeug im Bereich Rüppurr festgestellt werden und einer Kontrolle unterzogen. Alle vier Insassen des Müllfahrzeuges machten keine Angaben und verhielten sich unkooperativ. Die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr hat das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz übernommen.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe