Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - 28-Jährige Opfer eines Raubes? Kripo sucht Taxifahrer und weitere Zeugen

Karlsruhe (ots) - Nachdem eine 28-jährige Frau am Samstag den Verdacht eines Raubes angezeigt hat, sucht die Karlsruher Kriminalpolizei nach dem Taxifahrer, der sie am Samstag in den frühen Morgenstunden zwischen 03.00 Uhr und 05.00 Uhr vom Europaplatz zum Gutenbergplatz gefahren hat als wichtigen Zeugen. Aber auch für weitere Hinweise sind die Ermittler des Raubdezernats zur Klärung der Hintergründe dankbar.

Nach bisherigen Erkenntnissen besuchte die 28-Jährige am Freitagabend einen Club im Bereich der Kaiserpassage und konsumierte dort auch Alkohol. Am nächsten Vormittag stellte die junge Frau Verletzungen im Gesicht fest, als sie erwachte. Zudem war der Trageriemen ihrer Handtasche eingerissen und die darin befindliche Geldbörse mit einem dreistelligen Eurobetrag sowie diverse Bankkarten nebst einer Krankenversicherungskarte fehlten. Was sich in der Zwischenzeit nach dem Diskothekenbesuch abgespielt hat, ist der Geschädigten nicht mehr in Erinnerung.

Noch ist völlig unklar, ob die 28-Jährige Opfer eines Raubes beziehungsweise eines anderweitigen Delikts geworden ist oder, ob möglicherweise gar keine Straftat zugrunde liegt. Sachdienliche Hinweise nimmt hierzu der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/666-5555 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: