Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

20.06.2018 – 11:26

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsdorf - Ein Leichtverletzter nach Zusammenstoß mit Lkw

Karlsruhe (ots)

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von geschätzten 50.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 35. Kurz vor 14.00 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Lkw mit Anhänger auf der Bundesstraße 35 von Germersheim kommend in Richtung Bruchsal. An der Einmündung zur Kreisstraße 3529 soll der 47-Jährige, nach Angaben von Zeugen, das Rotlicht der dortigen Ampel missachtete haben. In der Folge kollidierte er im Einmündungsbereich mit dem BMW eines 39-Jährigen, der von der Kreisstraße nach links auf die Bundesstraße abbiegen wollte. Der 39-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren musste die Fahrbahn gereinigt werden. Bis gegen 17.00 Uhr kam es zu Behinderungen an der Unfallstelle.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung