Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

11.06.2018 – 13:39

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Kronau - Heckscheibe an Auto möglicherweise mit Schleuder zerstört - Polizei bittet um Hinweise

Karlsruhe (ots)

Möglicherweise mit Einmachgummis und Steinen wurde in Zeitraum zwischen Samstag, 13.15 Uhr, und Sonntag, 21.15 Uhr, die Heckscheibe eines in der Kirrlacher Straße in Höhe der Hintergasse geparkten Autos zerstört. Die vor Ort gerufenen Beamten des Polizeireviers Bad Schönborn stellten beim Pkw zwei Einmachgummis sicher, die darauf hindeuten könnten.

Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 07253/80260 beim Revier Bad Schönborn zu melden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung