Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

23.05.2018 – 16:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim- Wie war der Unfallhergang? Zeugen gesucht

Pforzheim (ots)

Ein Mercedes- und ein Rollerfahrer sind sich am Mittwoch nicht einig über den Unfallhergang geworden. Beide waren gegen 12.45 Uhr auf der Östlichen Karl-Friedrich-Straße in östliche Richtung unterwegs. Der Roller-Fahrer gibt an, der Mercedes-Fahrer habe vor ihm abgebremst, sei dicht an den rechten Fahrbahnrand gefahren und habe dann nach links gelenkt, um über die Fahrbahn zu wenden. Dabei sei er übersehen worden und es kam zum Zusammenstoß. Der Mercedes-Fahrer bestätigt zwar seine Geschwindigkeitsverringerung gibt aber als Grund die Ampel an, die auf Rot schaltete. Beim Zusammenprall verletzte sich der Rollerfahrer leicht, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugen, die den Vorfall gesehen haben, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon 07231 186-4100, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung