Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

06.05.2018 – 20:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Landkeis Karlsruhe)Weingarten - Brand von mehreren Wohnwägen und eines Karussells

Karlsruhe (ots)

Am Sonntag, gegen 14.45 Uhr gerieten aus bis jetzt noch ungeklärter Ursache mehrere auf einem Gelände in der Werner-Siemens-Straße in Weingarten abgestellte Wohnwägen und Wohncontainer in Brand. Außerdem wurde ein Kinderkarussell bei dem Brand zerstört. Bei dem Brand entstand ein Schaden in Höhe von 60.000 bis 100.000 EUR, verletzt wurde niemand. Durch die starke Rauchentwicklung musste eine naheliegende Bahnstrecke kurzfristig gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei übernommen. Zum Löschen des Brandes waren die Feuerwehren von Weingarten, Walzbachtal und Bruchsal mit 50 Feuerwehrleuten eingesetzt.

Klaus Ott, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung