Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

07.07.2020 – 02:10

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.07.2020 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Zimmerbrand Am Montagabend wurde starke Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude in der Uhlandstraße neben dem Caritaskrankenhaus gemeldet. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand unter Kontrolle und letztendlich gelöscht werden. Das Mehrfamilienhaus musste komplett geräumt werden. Zur Brandursache kann derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Der Brandherd lag im 5. OG in einem Wasch-/Trockenraum. Nach ersten Schätzungen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Eine Person erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde zur ersten Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr war mit über 35 Einsatzkräften vor Ort. Darüber hinaus waren Notarzt, Rettungsdienst und Schnelleinsatzgruppe sowie die Polizei im Einsatz. Das Polizeirevier Bad Mergentheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell