Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

19.06.2019 – 13:36

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.06.2019 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Gundelsheim: Rebstockdieb unterwegs

Schon zum zweiten Mal trieb in einem Weinberg eines 33-Jährigen ein Dieb sein Unwesen. Der Weinberg liegt zwischen Gundelsheim und Tiefenbach im Gewann Untere Nierd. Beim ersten Mal kamen in der Nacht zum Freitag der vergangenen Woche 36 Rebstöcke weg. In der Nacht auf den Mittwoch dieser Woche waren es dann 50 der Pflanzen. In beiden Fällen handelte es sich um die Sorte Trollinger. Die Polizei hofft auf Zeugen, die in den tatrelevanten Nächten verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder etwas über den Verbleib der Rebstöcke wissen. Hinweise werden erbeten an den Polizeiposten Gundelsheim, Telefon 06269 41041.

Neckarsulm/Untereisesheim: Schon wieder Audis weg

Immer wieder schlagen im Unterland PKW-Diebe zu. In der Nacht zum Mittwoch waren die Langfinger wieder im Landkreis Heilbronn unterwegs. In Untereisesheim kam ein in der Gustav-Stresemann-Straße geparkter schwarzer Audi A5 Sportback weg, in Neckarsulm-Dahenfeld stahlen vermutlich die selben Täter einen grauen Audi A7 Sportback. Der Wert der beiden Fahrzeuge liegt insgesamt bei über 60.000 Euro. Da es sich wieder um Fahrzeuge mit dem so genannten Keyless System handelt, weist die Polizei die Besitzer solcher Fahrzeuge darauf hin, dass beim Parken vor dem Wohnhaus die Schüssel entsprechend abgeschirmt werden.

Heilbronn: Porsche ohne Räder

Einen Porsche Cayenne bockten Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Heilbronn auf. Als der in der Stuttgarter Straße, vor dem Gebäude 111, geparkte Wagen dann auf Holzscheiten stand, montierten die Diebe alle vier Räder ab und nahmen sie mit. Der Wert ihrer Beute wird auf knapp 10.000 Euro geschätzt. Da die Polizei keine Hinweise auf die Täter hat, werden Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 104-2500 beim Polizeirevier Heilbronn zu melden.

Brackenheim: Namenlose Orte?

Schon wieder haben Diebe Ortstafeln gestohlen. Zuletzt war am ersten Juni-Wochenende Dürrenzimmern an der Reihe. An allen vier Ortseingängen haben Unbekannte die Ortstafeln abmontiert und gestohlen. Die Tat reiht sich ein in eine seit einigen Wochen andauernde Serie im Bereich Brackenheim, Nordheim, Nordhausen und Stetten. Die Polizei hofft auf Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder in Zukunft machen werden, falls die Diebstähle weitergehen. Hinweise werden erbeten an den Polizeiposten Brackenheim, Telefon 07135 6096.

Neckarsulm: Verletzter Motorradfahrer

Mit zum Glück nur leichten Verletzungen musste am Mittwochmorgen ein Kradfahrer nach einem Unfall auf der B 27 bei Neckarsulm vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem Audi an der Anschlussstelle Neckarsulm von der A6 ab. Als er auf die B 27 in Richtung Neckarsulm einfädelte übersah er offenbar ein von hinten heranfahrendes Motorrad. Dessen Fahrer stürzte beim Zusammenstoß, wobei er sich die Verletzungen zuzog.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell